Punkt statt Komma
STEUERRUDER
Start
Archiv
KONTAKT
Gästebuch
Mail
LINKS
besserezeiten
rotz
torsun
bauhaustapete
germanophobia
Gute Heimreise

wie nat?rlich und romantisch verelendung ist, durfte ich mir heute in einer der vielen sinnlosen seminare anh?ren, die ich besuchen muss. es ging mal wieder um eine der vielen armutsdefinitionen und um den begriff der armut. irgendwann konnte eine dieser schlimmen gutmenschen und angehende sozialarbeiterin nicht an sich halten und sprach vielen der seminar teilnehmer aus dem herzen. warum wir ( wir=wir reichen menschen aus dem westen, die coca-cola dosen in den djungel bringen) uns denn das recht herrausnehmen dem nackten urwald bewohner zu sagen wie er zu leben hat.
ich kniff mir fest ins bein und fragte l?chelnd, wieso sie die r?ckst?ndigkeit dem modernen leben vorziehe und so den menschen ein fortschrittlicheres leben vorrenthalten w?rde. darauf hin meldete sich der beherzte und emp?rte attac anh?nger und kritisierte meine anmerkung, mit der argumentation das urwald bewohner ein wesentlich besseres leben h?tte wenn man sie in ruhe lasen w?rde und es sei doch romantisch ein solches leben zu f?hren. darauf musste ich noch mehr l?cheln und noch fester zudr?cken und fragte ihn ob er beschneidungen, armut, kindersterblichkeit, zwangsehen hunger .......auch romantisch finden w?rde und ob er eine ahnung h?tte inwieweit diese fatale verkl?rung aus romantik/ antimoderne gehen k?nne bzw schon einmal ging. darauf hin wurde ich etwas bel?chelt und es wurde mir vorgeschlagen ich sollte MEINE theorien doch mal nach dem seminar n?her erl?utern.
mal davon abgesehen das die zuschreibung die die damen und herren sozialarbeiter einbrachten schon rassistisch waren h?tte ich echt angst gehabt mal nach zuhacken wer den schuld an der armut ist...die antwort liegt dem aufgekl?rten nahe.
ich denke das bei dem ein oder anderen studenten meines faches bald die n?chste indien reise ansteht und man sich ?ber die nat?rliche armut erfreut bei der die menschen immer noch sooooooo nett sind.
2.11.05 20:23


schön tot

heute, beim glotzen des weltspiegels sah ich einen absurden bericht ?ber einen sarg bauer in ghana. gro?artig denn manche lassen ihre hinterbliebenen dort in einem besonders individuellen sarg begraben. der fischer bekommt eine krabbe, der busfahrer einen bus als sarg. ich pers?nlich w?rde ja eine sch?ne sp?tburgunder flasche f?r meine beerdigung vorziehen und der besserezeiten bekommt diesen
6.11.05 21:05


time it´s time

als ich auf rotzos blog las das er die "it?s my life" von talk talk erstanden hat, habe ich gleich in den plattenschrank gew?hlt und meine talk talk platten ausgekramt, mir die "the colour of spring" geschnappt und auf den plattenspieler verfrachtet.. naja aufjedenfall ist es erschreckend, da? man doch so sch?ne musik im schrank hat und diese einfach manchmal vergisst. jetzt l?uft also gerade in einer endlosschleife die b-seite, mit dem wahnsinnig sch?nen lied "time it?s time". SCHLUCHZZZ.
ein so tolles st?ck .. es beginnt mit einem leicht d?sterem jazz einschlag, geht dann ?ber in softe achtziger strand-bar musik, wird zum ende immer blumiger und l?st sich dann in sch?nes mundharmonika- gitarren- und blockfl?tengeh?ule auf ...oh zu ende ...gleich nochmal....
22.11.05 15:52


nach haus

eigentlich wollte ich ja etwas ?ber meine th?ringer heimat schreiben die in ihrer "skyline " zwei rieseige schnapsfalschen hat, ich glaub einmal korn und einmal weinbrandt. das hat nat?rlich alles nichts mit et zu tun und mein finger leuchtet auch nicht wenn ich nach langer abstinenz wahnsinnig appetit auf muttis kohlrouladen bekomme, aber irgendwie bin ich jetzt doch bei et gelandet. mir lief eine dicke tr?ne die wange runter als ich die bilder endeckte. ich mag E.T. und obwohl er so unglaublich h?sslich ist, wird er trotzdem mein lieblings ausserirdirscher bleiben. ich brauch mir bloss das foto anzusehen und schon werde ich traurig, falls ich es emotional durchstehe werde ich mir den film vielleicht gleich heut abend ausleihen.

22.11.05 16:18


Blog Ich

25.11.05 10:23


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de