Punkt statt Komma
STEUERRUDER
Start
Archiv
KONTAKT
Gästebuch
Mail
LINKS
besserezeiten
rotz
torsun
bauhaustapete
germanophobia
Gute Heimreise

wie nat?rlich und romantisch verelendung ist, durfte ich mir heute in einer der vielen sinnlosen seminare anh?ren, die ich besuchen muss. es ging mal wieder um eine der vielen armutsdefinitionen und um den begriff der armut. irgendwann konnte eine dieser schlimmen gutmenschen und angehende sozialarbeiterin nicht an sich halten und sprach vielen der seminar teilnehmer aus dem herzen. warum wir ( wir=wir reichen menschen aus dem westen, die coca-cola dosen in den djungel bringen) uns denn das recht herrausnehmen dem nackten urwald bewohner zu sagen wie er zu leben hat.
ich kniff mir fest ins bein und fragte l?chelnd, wieso sie die r?ckst?ndigkeit dem modernen leben vorziehe und so den menschen ein fortschrittlicheres leben vorrenthalten w?rde. darauf hin meldete sich der beherzte und emp?rte attac anh?nger und kritisierte meine anmerkung, mit der argumentation das urwald bewohner ein wesentlich besseres leben h?tte wenn man sie in ruhe lasen w?rde und es sei doch romantisch ein solches leben zu f?hren. darauf musste ich noch mehr l?cheln und noch fester zudr?cken und fragte ihn ob er beschneidungen, armut, kindersterblichkeit, zwangsehen hunger .......auch romantisch finden w?rde und ob er eine ahnung h?tte inwieweit diese fatale verkl?rung aus romantik/ antimoderne gehen k?nne bzw schon einmal ging. darauf hin wurde ich etwas bel?chelt und es wurde mir vorgeschlagen ich sollte MEINE theorien doch mal nach dem seminar n?her erl?utern.
mal davon abgesehen das die zuschreibung die die damen und herren sozialarbeiter einbrachten schon rassistisch waren h?tte ich echt angst gehabt mal nach zuhacken wer den schuld an der armut ist...die antwort liegt dem aufgekl?rten nahe.
ich denke das bei dem ein oder anderen studenten meines faches bald die n?chste indien reise ansteht und man sich ?ber die nat?rliche armut erfreut bei der die menschen immer noch sooooooo nett sind.
2.11.05 20:23
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


brigate (3.11.05 09:55)
au wei! ich finde es zwar etwas überspitzt, bei den trottel(inen) gleich handfesten Antisemitismus zu vermuten (was nicht heissen soll es gebe da keinen), aber diese die menschen "DA" sind doch so glücklich nummer finde ich auch super widerlich. da heisst es differenzierungsvermögen bewahren. ich kann gar nicht ausschließen, dass es nicht tatsächlich ein paar urwaldbewohner gibt, die eine so nette gesellschaftsform haben, dass man sie einfach in ruhe lassen kann und ws soll man von der gewalt gegen die urwaldbewohner schon halten, die dem holzgeschäft im weg stehen und mit verseuchten hilfsgütern etc. die vorzüge des modernen lebens kennenlernen durften. nur was hat das mit der scheisse in den allermeisten armen ländern zu tun, die du ja ansprichst? exotismus bleibt rassistisch und ich kann dir nur die besten nerven wünschen um dieses pack auszuhalten--

mit solidarischen grüssen,

dein brigate


t. (4.11.05 18:51)
"hätte ich echt angst gehabt mal nach zuhacken" -warum? mach doch mal


(29.11.05 23:04)
hey suesse, bloß nicht nachharken!! das sind sozis! sei vorsichtig an deiner feinen schule, du musst die da abholen, wo sie stehen und nicht einfach "deine" theorien/ weltanschauung verbreiten. das mögen die netten christlichen sozis nicht. außerdem finde ich es schlimm wie du "gutmensch" und damit "p.c." negativ belegst und damit die neurechte hegemonie in der begriffsdefinition stuetzt.
desweiteren verstehe ich den kommentar von brigate garnicht, was will er/sie den jetzt mit antisemitismus, ... da verwendet jemand wohl bestimmte begriffe ganz schön inflationär.


Duke / Website (15.6.06 15:28)
vicoprofen
anxiolytic
remeron
adipex
vioxx

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de